Lustkiller: Harmonie in der Beziehung

Harmonie kann ein Lustkiller in der Partnerschaft sein.Jeden Tag zu streiten ist sicher nicht das Geheimrezept für eine intakte Partnerschaft. Zu viel Harmonie soll einer Beziehung aber ebenso wenig dienlich sein, behaupten Experten.

Gemeinsamkeiten führen zusammen, Unterschiede führen weiter! Da ist was dran. Wer auf einer Wellenlänge ist, gemeinsame Hobbys hat, praktisch nie streitet und sich scheinbar blind versteht, führt nicht auch zwingend die perfekte Beziehung. Es kann nämlich laut Experten auch zu viel des Guten sein. Die Mischung macht’s: Es muss bei einem Paar eine gesunde Mischung an Gemeinsamkeiten und Unterschieden geben. Denn: Es braucht immer auch eine individuelle Komponente in der Beziehung. 

Viele Paare genügen sich selbst

Harmonie ist gut, aber nur in Maßen. Besonders harmonische Paare gelangen an den Punkt, an dem sie sich selbst genügen. Es braucht auch Impulse von außen. Die sozialen Kontakte zu Freunden und Bekannten sind daher nicht zu unterschätzen. Sie sorgen letztlich für Inspiration und frischen Wind und stellen damit einen wichtigen Ausgleich zum allzu harmonischen Beziehungsalltag dar.

Es darf auch mal Reibereien geben

Gewitter reinigen die Luft, heißt es so schön. Es muss ja nicht gleich krachen, aber kleinere Reibereien sind zum einen normal und können einer Beziehung außerdem zumindest zeitweise etwas Spannung verleihen. Vor allem die eigene Meinung zugunsten einer harmonischen Partnerschaft zurückzustellen, ist nicht zwingend der beste Weg, denn wer seine Meinung nicht thematisiert, frisst seine Probleme in sich hinein. Das kann irgendwann in einem richtigen Streit ausarten. Außerdem führt das letztlich nicht etwa dazu, gemeinsam nach einem Kompromiss zu suchen, sondern dass einer von beiden dauerhaft unzufrieden ist.

Fazit: Soziale Kontakte und die Kommunikation außerhalb der Beziehung sorgen für neue Anreize und dazu, Sehnsüchte aufzuspüren und für die Partnerschaft zu nutzen. Etwas Spannung in der Luft und frischer Wind durch Impulse von Außerhalb machen die Beziehung lebendig und abwechslungsreich und das ohne richtig viel dafür tun zu müssen.