8 Tipps, wie man ein Date schnell beendet

Bei der Partnersuche kann es vorkommen, dass ein Date mal nicht so verläuft, wie du es dir wünschst.Wir sitzen nun schon gefühlte Stunden in diesem Café und wissen eigentlich beide nicht so wirklich, worüber wir miteinander reden sollen. Den 0-8-15-Standard-Smalltalk haben wir bereits hinter uns und Hand aufs Herz: das gegenseitige Interesse hält sich mehr als nur in Grenzen. Ich versuche der Situation für einen Moment zu entfliehen und entschuldige mich kurz auf Toilette. Schrecklich. Aber wie rette ich mich aus diesem Date? – Ich lege mir eine Ausrede zurecht, das wird schon klappen. Durchatmen. Mut zusammenfassen. Lächeln aufsetzen. Ich bewege mich zurück zu dem Tisch, an dem wir eben noch saßen - er ist immer noch da. Mit einem breiten, aufgezwungenen Lächeln blickt er erwartungsvoll in meine Richtung. Ich glaub, er mag mich – was mach ich denn jetzt?

Derartige Situationen hat vermutlich jeder Single schon einmal durchlebt. Und es ist ja auch nichts außergewöhnliches, dass ein Date mal nicht so verläuft, wie man es gerne hätte. Dennoch ist es wirklich sehr unangenehm, weil man den Date-Partner nur ungern verletzen möchte. Wie kann man also ein Date beenden, ohne den anderen damit zu verletzen?

 

1. Nichts, als die Wahrheit

Die wohl ehrlichste, aber auch die härteste Lösung ein Date zu beenden, ist schlich die Wahrheit zu sagen. Wenn du das Gefühl hast, die Harmonie zwischen dir und deinem Date stimmt nicht, dann erzähl ihm, was du empfindest. Das ist vielleicht nicht der angenehmste Weg für ihn, aber auf lange Sicht wohl der fairste.

2. Unerwartete Termine

Wenn man die Wahrheit lieber umgehen möchte, solltest du dir einen Termin ausdenken, den du völlig vergessen hast. Passend dafür wäre beispielsweise ein Arzttermin. Wenn du dabei noch panisch auf dein Handy schaust, als hättest du gerade die Erinnerung erhalten, ist die Lüge perfekt.

3. Deine schlechteste Seite

Um ein Date möglichst schnell zu beenden, solltest du versuchen bei deinem Datepartner dasselbe Gefühl herzustellen, das du auch hast: Bringe ihn dazu, von dem Date flüchten zu wollen. Dazu solltest du dich von deiner schlechtesten Seite zeigen. Erzähle ihm von deinen Macken. Wenn das nicht reichen sollte, denk dir einige abschreckende Eigenschaften aus. Rede mit ihm über deine 15 Katzen, die Zuhause auf dich warten oder sag ihm, dass du jeden Tag in den Wald gehst und alle Bäume umarmst. Spätestens dann merkt auch dein Date, dass es mit euch beiden nicht funktionieren wird.

4. Die vorgetäuschte Übelkeit oder Kopfschmerzen

Wenn euer Date in einem Restaurant stattfindet, dann verschwinde nach den Essen für eine längere Zeit auf der Toilette. Danach erzählst du deinem Datepartner, dass dir das Essen nicht gut bekommen ist und dass du lieber nach Hause gehen möchtest. Falls eure Verabredung nicht in einem Restaurant stattfindet, erzähle deinem Date, dass du starke Kopfschmerzen hast.

5. Ein Dringender Notfall

Gute Freunde stehen einem in jeder Situation bei, so auch bei einem miesen Date. Wenn dein Datepartner kurz auf die Toilette verschwindet, schreib einem guten Freund eine SMS, dass du dringend einen Vorwand brauchst, um deinem Date zu entfliehen. Sag ihm, er solle dich anrufen und sich eine glaubwürdige Geschichte einfallen lassen, beispielsweise von einem Rohrbruch oder einem kleinen Feuer in deiner Wohnung.

6. Der noch nicht überwundene Ex

Zu den Dingen, von denen man bei einem Date auf keinen Fall hören möchte, zählt auf jeden Fall der Ex-Partner. Erzähle von eurer gemeinsamen Zeit und davon, wie schön sie war. Mach ihm deutlich, dass du die Trennung noch nicht überwunden hast und dass du noch sehr an deinem Ex hängst. So ergreift dein Date sicher ganz schnell die Flucht.

7. Die rosige gemeinsame Zukunft

Sprich schon bei dem ersten Date davon, wie begeistert du von deinem Gegenüber bist. Male ihm eine gemeinsame Zukunft mit Kindern, einem Hund und dem Haus mit Garten auf. Du kannst ihn auch als Begleiter zu einer Hochzeit einladen, die nächste Woche stattfindet. Du wirst merken, wie sich dein Datepartner zunehmen unwohler fühlt und diese Vorschlägen ausweicht. Beste Voraussetzungen für ein baldiges Ende!

8. Die Kumpelschiene

Mach deinem Gegenüber deutlich, dass du gar nicht auf der Suche nach einer Beziehung bist. Zeig ihm, dass du eher nach einem guten Freund suchst. Wenn er das erstmal bemerkt, wird er sicher schnell das Interesse verlieren, schließlich verabredet man sich nicht auf ein Date, um neue Freunde zu finden. Um ihn in die „Friendzone“ zu setzen, könntest du das Gespräch damit beginnen, dass du ihm sagst, dass er genau wie dein lieber, kleiner Bruder aussieht. Um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, kannst du versuchen ihn mit der heißen Kellnerin zu verkuppeln - er wird schneller flüchten, als du bis drei zählen kannst!

 

Zwar versprechen all diese Tipps einen raschen Erfolg, die ehrlichste und fairste Lösung ist es jedoch, von Anfang an die Wahrheit zu sagen. So ist dein Date vielleicht im ersten Moment gekränkt, aber er weiß zumindest woran er ist. Ohnehin ist es wahrscheinlich nicht sein erstes Date, das nicht so verläuft, wie er es gerne hätte. Er wird es überwinden – ganz sicher!